183# Wir sichern uns den besten Platz.

Ort Datum
 Reichenau  01.11.2012
Gesprächsbeginn Gesprächsende
Geschlecht Alter
 w
Wie lange sind Sie schon in Konstanz?
Jahre Monate Tage Stunden Minuten
Sind Sie
Eingeborene(r) Tourist(in) Schweizer(in) Zugezogene (r) Student(in) Sonstiges
 x
Wo sind Sie geboren? Konstanz

Foto: 552-557

Wir zelten viel hier, obwohl wir aus Konstanz kommen. Wir haben im Sommer schon so sechs bis acht Wochen im Jahr in Markelfingen unser Zelt stehen. Das gefällt natürlich vor allem unseren beiden Kindern. Wir fahren da immer schon vor den Sommerferien hin, da sichern wir uns den besten Platz direkt am Wasser vorne – das darf man sich ja als Konstanzer erlauben (lacht). Ja und dann Badehosen den Kindern an und laufen lassen. Sie haben beide Respekt vor’m Wasser und das ist gut so. In Markelfingen geht es ja auch sehr flach rein. Oft haben wir auch viele Besucher und dann kommt noch ein Zelt und noch ein Zelt. Die frische Luft hier ist sehr wichtig für meine Kinder und mich. Ich merke das immer, wenn ich mal einen Tag lang nicht draußen war und mich bewegt habe, da kann ich ganz schlecht einschlafen. Auch mein Kleiner wird ganz nervig, wenn er nicht raus kann. Da war er neulich supernervig, dann sind wir raus und danach, als ich ihn wieder ins Auto gesetzt habe, da war er ganz ruhig und zufrieden und sagt „Ja Mama, du weißt doch, du musst einfach mit mir an die frische Luft gehen“ und dann ist alles wieder gut. Wenn der auf’s Wasser sieht, wird der zum friedlichsten Kind.

Konstanz hat für mich die optimale Größe. Obwohl es keine Großstadt ist, ist das kulturelle Angebot, das man hier erleben kann, also Kino, Theater, Party, recht groß. Alles ist recht zentral gelegen, man kommt mit dem Fahrrad überall hin. Stuttgart oder Berlin wäre mir viel zu groß, da könnte ich nicht leben. Konstanz ist genau richtig, es ist übersichtlich. Und klar, der See, die Berge sind halt toll. Ich bin viel rumgereist und war mehrfach in Australien. Manchmal denke ich noch darüber nach, ein paar Jahre im Ausland zu wohnen. Und wenn ich dann wieder nach Deutschland zurückkomme, dann nur nach Konstanz.