184# Nie wieder in einer Stadt ohne Wasser.

Ort Datum  
 Reichenau  01.11.2012  
Gesprächsbeginn Gesprächsende  
     
Geschlecht Alter  
 w  22  
Wie lange sind Sie schon in Konstanz?
Jahre Monate Tage Stunden Minuten  
 1  2        
Sind Sie
Eingeborene(r) Tourist(in) Schweizer(in) Zugezogene (r) Student(in) Sonstiges
       x  x  
Wo sind Sie geboren? Kassel

Foto: Ja, Maya

 

Für mich riecht der See nach Italien, ein bisschen nach Benzin, wenn da noch ein Roller oder ‘ne Ape entlang tuckert. Konstanz hat eben ein bisschen südliches Flair. Ich komme aus Kassel und finde Konstanz voll cool wegen dem Wasser. Nach meinem ersten Jahr hier, wollte ich unbedingt ins Ausland. Da bin ich nach Wales und hatte da auch das Meer direkt vor der Nase. In einer Minute war ich am Strand und war da auch wirklich jeden Tag.

Und als ich da wieder zurück nach Konstanz kam, war ich ganz froh, dass hier auch Wasser ist. Ich weiß jetzt schon ganz genau, dass ich nie wieder in einer Stadt ohne Wasser leben möchte. Hamburg wäre vielleicht noch eine Alternative, da war ich jetzt in den Ferien, allerdings ist Hamburg so groß. Oder gleich Frankreich, Bretagne. Im Herbst oder im Frühling fahre ich sehr gerne mit dem Fahrrad durch Litzelstetten, da ist die Natur so schön, vor allem im Frühling, wenn die Bäume blühen. Ich könnte mir schon vorstellen, hier nach meinem Abschluss zu leben. Vor allem die kleinen Häuschen, die man sieht, wenn man mit dem Zug von Radolfzell nach Konstanz fährt, haben es mir angetan, weil die direkten Seezugang haben und im Grünen liegen. Und wenn ich mir dann noch was wünschen dürfte, dann wäre es ein Ruderboot. Und einen Baum mit einer Schaukel.