125# Mein Dackel ist immer dabei

Ort Datum
 Hafen  31.10.12
Gesprächsbeginn Gesprächsende
Geschlecht Alter
 m
Wie lange sind Sie schon in Konstanz?
Jahre Monate Tage Stunden Minuten
Sind Sie
Eingeborene(r) Tourist(in) Schweizer(in) Zugezogene (r) Student(in) Sonstiges
 x
Wo sind Sie geboren? Toggenburg

Foto: nein

Ich bin aus der Schweiz, aus Toggenburg. Zum Einkaufen bin ich hergekommen, natürlich, weil es hier günstiger ist. Mein Dackel ist immer dabei.

Einmal im Monat bin ich in Konstanz. Heut ist es natürlich schlecht mit dem Nebel, leider. Bei uns ist Sonnenschein, voll blauer Himmel. Und plötzlich war der Nebel da.

Ich bin gerne am See. Ich bin auch am Zürichsee aufgewachsen und ich liebe Wasser. Es wirkt beruhigend auf mich.

Der Geruch vom Bodensee? Das ist schwierig, er muss gut riechen, weil ich Wasser liebe. Es gibt keinen Geruch, natürlich nicht, so wie das Wasser ja auch nicht blau ist, es ist weiß oder durchsichtig. Der See ist neutral. Es sei denn, es liegen 100 tote Fische am Ufer.

Allgemein die Altstadt ist wunderschön. Ja, für meinen Hund auch.

Konstanz ist  schon auch ein bisschen Zuhause. Auch die Menschen sind toll, zumal ich halber Deutscher bin. Mein Vater war Deutscher, aber ich bin in der Schweiz aufgewachsen.

Ich war mal vier Jahre in Arbon, das ist auch am Bodensee in der Schweiz. Da bin ich bei schönem Wetter jedes Mal mit dem Fahrrad nach Konstanz gefahren. Alles am See entlang, wunderschön. Da oben gibt es ein Restaurant, mit Gartensitzplatz, da haben wir etwas gegessen und dann ging es wieder nach Hause. Da fährt man ca. zwei Stunden, mit Zwischenhalten natürlich. Und der Dackel war auch dabei, also nicht der hier, der Vorgänger.