155# Getauft mit Bodenseewasser

Ort Datum
 Internet  12.12.12.
Gesprächsbeginn Gesprächsende
 11:38
Geschlecht Alter
 m  64
Wie lange sind Sie schon in Konstanz?
Jahre Monate Tage Stunden Minuten
 60
Sind Sie
Eingeborene(r) Tourist(in) Schweizer(in) Zugezogene (r) Student(in) Sonstiges
Wo sind Sie geboren? ___Witten an der Ruhr

Ich bin im Ruhrgebiet 1948 geobren (Witten an der Ruhr). Mein Vater ist gebürtiger Radolfzeller und hat meine Mutter in ihrem Urlaub am Bodensee kennengelernt.
Als sie sich 1945 verlobt haben (übrigens auf dem Singener Hausberg Hohentwiel), beschlossen sie, ihrem Kind den Namen EKKEHARD (wenn männlich)bzw. HADWIG (wenn Mädchen) aus Scheffels Roman “Ekkehard” zu geben. Gottseidank bin ich ein Junge geworden, denn der Name Hadwig gefällt mir -im Gegensatz zu meinem Namen Ekkehard – nicht.
Als ich Anfang 1949 getauft wurde, fuhr mein Onkel ROBERT LAUTENBACH aus Radolfzell per Zug ins Ruhrgebiet: für die Taufe hatter er eine Flasche BODENSEEWASSSER mitgenommen !! Der erste Priester lehnte das ab, wurde von meinem Vater gegen einen befreundeten, anderen Pfarrer ausgetauscht, der beim Bischof anfragte, ob das denn möglich sei. Nach eingem Hin- und her wurde ich tatsächlich mit (ordentlich geweihtem) B o d e n s e e w a s s e r  getauft.Später habe ich dasselbe als Großvater mit meinen Enkelzwillingen Giulia und Gianluca (heute 6 Jahre alt) in Freiburg genauso gemacht (Taufe mit Bodenseewasser…)

Mit 4 Jahren kam ich dann nach Radolfzell und ich empfinde die Bodensee-Gegend als meine Heimat…