157# Einmal See, immer See

Ort Datum
 Spiegelhalle  02.11.12
Gesprächsbeginn Gesprächsende
Geschlecht Alter
 m
Wie lange sind Sie schon in Konstanz?
Jahre Monate Tage Stunden Minuten
Sind Sie
Eingeborene(r) Tourist(in) Schweizer(in) Zugezogene (r) Student(in) Sonstiges
 x
Wo sind Sie geboren? Kreuzlingen

Foto: 728-730

Ich komm aus Ermatingen und ich geh mit meiner Klasse jetzt ins Theater. Ermatingen liegt in der Schweiz, am Untersee. Ursprünglich komm ich aus Kreuzlingen, also nicht weit von Konstanz, ich kenn mich hier auch besser aus als andere Leute aus meiner Klasse.

Ich verbinde eigentlich schon auch Heimat mit Konstanz. Die Stimmung hier in der Stadt? Je nachdem, wo man ist. Wenn man die kleinen Wege läuft, dann ist es eigentlich sehr freundlich. Wenn man auf den Touristenplätzen ist, dann ist es zwar schön warm, aber es antwortet niemand auf irgendeine Frage. Mit Kreuzlingen kann ich das nicht so vergleichen, da bin ich echt nicht oft.

Im Sommer hat der See auf jeden Fall einen eigenen Geruch. Nach Algen. Ich denk manchmal, es riecht ein bisschen nach Meer, aber es ist nicht so salzig, mehr nach Süßwasser. Es ist halt der Geruch, wenn man hierher kommt, vor allem dort vorne, da bei der Imperia. Also ich finds super. Außer, wenn es sehr warm ist, dann ist da halt ganz wenig Wasser. Jetzt im Herbst riecht er eher weniger.

Einen besonderen Ort? Ja, erst mal hier vorne entlang fahren. Und an sich, in der Altstadt herumlaufen ist sehr schön. Da hinten beim Reginbrot, wenn ihr das kennt, da hinten in der Ecke.

Höchstwahrscheinlich werde ich schon hier bleiben. Meine Eltern sind auch von weiter weg, mehr oder weniger. Die haben auch gesagt: Einmal See, immer See. Die wollen hier nicht mehr weg.

Es ist ja schon auch schöner. Man macht ja auch nicht mitten im Land Ferien, sondern an speziellen Orten, an einem See oder in den Bergen. Ich würd jetzt zum Beispiel nicht sonderlich gern in die Wüste gehen.